Sie sind hier: Home » Produkte » Kraftstoffe » Blue Gasoline

 Blue Gasoline 

 

 Mindestens 20 % weniger CO21) 

Der erneuerbare Kraftstoff für Benzinmotoren

 

Blue Gasoline ist ein CO2-reduzierter Ottokraftstoff und besteht aus bis zu 33 % erneuerbaren Anteilen. Der Kraftstoff sorgt für eine CO2-Minderung von mindestens 20 %1) über den gesamten Lebenszyklus (von der Quelle bis zum Rad).

Über zertifizierte Kompensationsmaßnahmen gleicht der Hersteller Shell auch die bei Einsatz von Blue Gasoline noch verbleibenden CO₂-Emissionen aus.2) Nachdem mit R33 BlueDiesel bereits ein klimaschonender Kraftstoff für Dieselmotoren entwickelt wurde, bietet Shell mit Unterstützung von Bosch und Volkswagen jetzt mit Blue Gasoline auch ein entsprechendes Produkt für Benzinfahrzeuge an.

Blue Gasoline 20 Prozent CO2-Reduzierung durch Beimischung von 10 Prozent Bio-Ethanol und 23 Prozent Bio-Naptha.

Grafik: Volkswagen

Höchste Ansprüche an Qualität und Nachhaltigkeit

Blue Gasoline entspricht der Norm EN228/E10 und übertrifft diese sogar in wesentlichen Eigenschaften wie Lagerstabilität und Siedeverhalten. Der Benzinkraftstoff kann damit in allen Ottomotoren eingesetzt werden. Hochwertige Additive gewährleisten zudem ein hohes Maß an Motorsauberkeit und Korrosionsschutz. Die bis zu 33 % erneuerbaren Anteile bestehen aus rest- bzw. abfallstoffbasiertem Bio-Naphtha und Bioethanol. Naphtha kann beispielsweise aus dem Nebenprodukt Tallöl gewonnen werden, das beim Herstellen von Zellstoff für zum Beispiel Papier anfällt. Das Ethanol wird z.B. aus Stroh hergestellt.

 

Besonders geeignet für Plug-In Hybdridfahrzeuge

Blue Gasoline kann in allen Neu- und Bestandsfahrzeugen eingesetzt werden, die für Super 95 E10 Benzin freigegeben sind. Wegen der hohen Lagerstabilität von Blue Gasoline ist der Kraftstoff besonders für den Einsatz in Plug-In Hybridfahrzeugen geeignet, weil der Kraftstoff in diesen Fahrzeugen durch den zunehmend elektrischen Betrieb häufig länger im Tank verbleibt.

 

Erneuerbare Kraftstoffe als Ergänzung zur Elektromobilität

Blue Gasoline ist für alle geeignet, die mit flüssigen Kraftstoffen dazu beitragen wollen, die Klimaziele zu erreichen. Erneuerbare Kraftstoffe sind besonders für die schnelle Senkung der CO2-Emissionen im Fahrzeugbestand wichtig und dort sinnvoll einsetzbar, wo es noch keinen klaren und wirtschaftlichen Elektrifizierungspfad gibt. Auf dem Weg zu klimafreundlicher Mobilität darf von der E-Mobilität bis hin zu erneuerbaren Kraftstoffen keine technische Möglichkeit ungenutzt bleiben.

Vier Zapfpistolen an einer Tankstelle
Blue Gasoline an der Tankstelle

An der EDi-Tankstelle am Ö-Center können Sie den CO2-reduzierten Otto-Kraftstoff Blue Gasoline tanken.

R33 Blue Diesel Golf Bosch
R33 BlueDiesel

Erfahren Sie mehr zu R33 BlueDiesel, dem CO2-reduzierten Kraftstoff für Dieselmotoren.

1) CO2-Minderung basierend auf den zertifizierten (z.B. ISCC) Treibhausgaswerten der massenbilanzierten Nachhaltigkeitsnachweise der eingesetzten Komponenten mit 93.3g CO₂/MJ als Referenzwert für fossiles Benzin.

2) Die Verwendung des Begriffs „CO2-Ausgleich“ erfolgt in nicht-technischer Weise und meint die Kompensation von CO2-Ausstoß, die durch CO2-Einbindung/Reduzierung durch Schutz und Aufforstung von Wäldern mittels Klimaschutzprojekten erfolgt.