Copyright 2018 -

Datenschutz

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns im Rahmen einer Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihre dies betreffenden Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Nachstehen finden Sie Informationen, welche Daten wir im Zusammenhang mit einer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erheben und in welcher Weise diese verarbeitet und genutzt werden. Die Informationen erteilen wir Ihnen nach Maßgabe der Art. 13, 14 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH  
Kuhallmand 26, 74613 Öhringen
Tel. 07941 / 988920, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Geschäftsführer: Roland Weissert, Friedrich Rath

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter der  E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder postalisch unter der oben angegebenen Adresse.

 

3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

a. Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite bzw. Online-Shop

Unsere ausführliche Datenschutzerklärung in Bezug auf unsere Webseite finden Sie unter datenschutz.edi-hohenlohe.de

b. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme per Brief/Fax/E-Mail/Telefon

Zweck der Datenaufnahme und Verarbeitung  ist:

  • Die Belieferung von Kunden mit Brennstoffen (z.B. Mineralöl, Holzpellets), Strom, Erdgas
  • Die Erfüllung von Tankverträgen („EDi-Kundenkarte“) und Rabattkartenanträgen
  • Die Angebotserstellung  für eine sich anbahnende Geschäftsbeziehung einer der o.g. Zwecke.
  • Die werbliche Ansprache sofern eine entsprechende Einwilligung vorliegt
  • Die Bereitstellung einer bargeldlosen Zahlungsabwicklung  (Zahlung auf Rechnung)
  • Bewerbungen um einen Arbeitsplatz

Ihre personenbezogenen Daten werden in aller Regel direkt bei Ihnen erhoben, in bestimmten Konstellationen auch bei anderen Stellen. Insbesondere können wir Daten von Dritten erhalten haben, wenn Sie bei einer Bestellung oder Vertragsabwicklung einen Stellvertreter einschalten, z.B. Verwandte, Nachbarn, Kollegen oder andere Bevollmächtigte.

Als Pflichtangaben erfassen wir nur solche Angaben, die für die Durchführung des jeweiligen Vertrags und für die Erfüllung damit verbundener rechtlicher Verpflichtungen erforderlich sind, sonst ist die Durchführung des Vertrags nicht möglich. Alle darüber hinaus gehenden Angaben sind freiwillig.

Relevante personenbezogene Daten können insbesondere sein:

  • Stammdaten zur Person (Name, Geburtsdatum, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung)
  • Kontaktdaten (Anschrift, Telefon bzw. Faxnummer, E-Mail-Adresse)
  • Zahlungsdaten bei bargeldloser Zahlung (IBAN, BIC, EC-Kartendaten, Kreditkartendaten)
  • Daten zur finanziellen Leistungsfähigkeit (Bonitätsauskünfte inkl. Scoring)
  • Daten zur Legitimation (Unterschrift)
  • Werbedaten (Werbeeinwilligungen oder Werbeverbote)
  • Bewerberdaten (z.B. Geburtsort, Arbeitszeugnisse, ggf. Religionszugehörigkeit)

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) i. V. m. Art. 7 f. DSGVO oder eine Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

4. Empfänger der personenbezogenen Daten

Innerhalb der EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH erhalten Ihre Daten diejenigen Fachabteilungen, die diese zur Erfüllung des Vertrages oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen benötigen (z.B. Finanzbuchhaltung, Personalabteilung). Daneben erhalten diejenigen Fachabteilungen, die Ihre Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten, beispielsweise das Marketing zur werblichen Ansprache.

Soweit dies erforderlich ist, geben wir Daten auch an uns unterstützende Dienstleister weiter (z.B. Postdienstleister, Finanzdienstleister, Logistikunternehmen, Inkassodienstleister und Rechtsbeistände).

Wir sind gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO berechtigt, Auskünfte bei Auskunfteien, einzuholen. Sofern für uns anlässlich der Vertragsabwicklung das Risiko eines Zahlungsausfalls besteht (Zahlung auf Rechnung), geben wir zur Bestimmung dieses Risikos Ihre Daten an eine Wirtschaftsauskunftei zur Ermittlung der Bonität weiter. Unsere meistgenutzte Auskunftei ist die SCHUFA Holding AG. Entsprechende Datenschutzinformationen der SCHUFA Holding AG finden Sie unter: https://www.schufa.de/de/datenschutz-dsgvo/

Unabhängig davon werden den Auskunfteien auch Daten auf Grund nicht vertragsgemäßen Verhaltens gemeldet. Diese Meldungen dürfen nach dem DS-GVO nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch die schutzwürdigen Belange des Kunden nicht beeinträchtigt werden.

 

5. Speicherdauer

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtsgrundlagen für eine Datenspeicherung bestehen. Die handels- und abgabenrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelten für einen Zeitraum von bis zu 10 Jahren.

Anfragen und Angebote aus denen kein Auftrag oder Vertragsverhältnis entsteht werden nicht gespeichert bzw. in regelmäßigen Abständen (monatlich bzw. nach Ablauf der Angebotsbindefrist) gelöscht.

Daten aus Bewerbungen werden nach Abschluss des Bewerbungsprozesses gelöscht, spätestens nach 3 Monaten.

Soweit wir Ihre Daten auch zum Zweck der werblichen Ansprache auf Grundlage eines berechtigten Interesses gespeichert haben, löschen wir diese Daten zu dem Zeitpunkt, an dem Sie der werblichen Ansprache widersprechen. Dies gilt nicht, solange diese Daten einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen. In diesem Fall werden die Daten jedoch für eine werbliche Ansprache gesperrt.

 

6. Betroffenenrechte

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.

Ihnen steht ferner ein Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde LfDI Baden-Württemberg zu. Diesen richten Sie bitte an: Der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Baden-Württemberg, Königstr. 10a, 70193 Stuttgart, Telefon: 0711 / 61 55 410

 

7. Informationen zum Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe ergeben, die gegen die Datenverarbeitung sprechen.

Ihr Widerspruch kann ohne die Einhaltung einer besonderen Form erfolgen an:

EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH, Kuhallmand 26, 74613 Öhringen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

8. Bereitstellung von Daten

Zur Vertragsanbahnung, für den Vertragsschluss und schließlich für die Erfüllung eines Vertrages mit der EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH ist es erforderlich, dass die unter Zif. 3 genannten Daten des Kunden  erhoben und verarbeitet werden. Ohne diese Daten sind wir nicht in der Lage, eine Geschäftsbeziehung mit dem Kunden einzugehen oder vertragliche  Leistungen im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung zu erbringen.

 

9. Automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall (einschließlich Profiling)

Der Kunde hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dem Kunden gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder ihn in ähnlicher Weise  erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DS-GVO). Solche vollautomatisierten Entscheidungen setzen wir grundsätzlich nicht ein. Sollten wir ausnahmsweise eine solche Verarbeitung durchführen, werden wir Sie hier vorab informieren.

Jedoch verarbeiten wir die  Daten der Kunden teilweise automatisiert mit dem Ziel, die  Kunden möglichst interessengerecht über Leistungen und Produkte der EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH zu unterrichten. Hierbei berücksichtigen wir eine bestehende Geschäftsbeziehung einschließlich der bisher durch den Kunden in Anspruch genommene Leistungen und Produkte sowie den Umfang des Umsatzes.

 

10. Aktualisierung der Datenschutzhinweise

Die Datenschutzhinweise  können aufgrund von Änderungen, z.B. der gesetzlichen Bestimmungen, zu einem späteren Zeitpunkt angepasst werden. Eine jeweils aktuelle Fassung erhalten Sie unter datenschutz.edi-hohenlohe.de

 

 

f t g m

EDi Energie-Direkt Hohenlohe GmbH
info@edi-hohenlohe.de

Kuhallmand 26 | D-74613 Öhringen
Tel.: 07941 / 98 89 20
Fax: 07941 / 98 89 28 9

Datenschutz | Impressum | AGB

EDi Ellwangen
Max-Eyth Str. 32 | D-73479 Ellwangen
Tel.: 07961 / 96 86 60 | Fax.: 07961 / 96 86 62 9

Verkaufsbüro Sulzfeld
Hauptstr. 105 | D-75056 Sulzfeld
Tel.: 07269 / 6769

Wir sind geprüfter Energiehändler!

  • hochwertige Produkte
  • zuverlässige Liefermengen
  • qualifiziertes Personal
  • regelmäßige Sicherheits-Checks